portrait

Portrait

Cora Nadjma Ameer ist gelernte Therapeutin für Shiatsu und Shônishin sowie ausgebildete Heilpraktikerin. In der Gemeinschaftspraxis in der Remise behandelt sie Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Babys.

Mit besonderer Freude betreut Cora Schwangere und Säuglinge. Einfühlsam behandelt sie typische Beschwerden von Mutter und Kind. Sie begleitet werdende Mütter in der Schwangerschaft, bereitet sie auf die Geburt vor und unterstützt sie bei der Entbindung.

Cora versteht Shiatsu als ganzheitliche Unterstützung für die harmonische Symbiose aus körperlichem, geistigem und seelischem Wohlbefinden. Sie wurde 1967 in Hamburg geboren und lebt mit ihren beiden Kindern in Berlin, wo sie seit 2006 auch praktiziert.

Praxis
seit 2009
Praktizierende Shônishin Therapeutin für Babys, Praxis in der Remise, Berlin-Kreuzberg

seit 2006
Praktizierende Shiatsu Therapeutin, Praxis in der Remise, Berlin-Kreuzberg Spezialisierung auf Schwangere, Babys und Kleinkinder

2004 bis 2006
Praktizierende Shiatsu Therapeutin, Kaufungen

Ausbildung
2009 bis 2011
Praktische Ayurveda Ausbildung bei Dr. Jeevan in Berlin

2008 bis 2009
Shônishin Ausbildung bei Thomas Wernecke, aceki e. V., Hochheim-Massenheim

2006 bis 2008
Besuch des Nonnenklosters „Chulichan“ in Ladakh, Indien Austausch und Weiterbildung bei der dortigen praktizierenden tibetischen Ärztin Dr. Karma Chodon.

2001 bis 2004
Shiatsu Ausbildung, Schule für Shiatsu Hamburg Ausbildung im Namikoshi-Shiatsu bei Elena Junk, niedergelassene Ärztin mit Teilbereich Akupunktur und chinesische Medizin, Kaufungen

1997
M.A. im Fach Ethnologie, Schwerpunkt Medizinethnologie, Georg-August-Universität Göttingen

1992 / 1994 / 1996
Austausch und Weiterbildung mit praktizierenden Heilerinnen und Heilern in verschiedenen Orten in Kamerun.

Informieren / Termin vereinbaren